2012
proterrasancta.org

Jerusalem: Zahlreiche Jugendliche sind aktiv an der Kustodie des Heiligen Landes beteiligt

Das zweite Jahr in Folge ergänzt ATS pro Terra Sancta in Zusammenarbeit mit der Universität Bari „Aldo Moro“ ihr Team durch junge Menschen, die im Ausland ihren Zivildienst absolvieren.

Die aus allen Regionen Italiens stammenden Jugendlichen sind in Projekten der Kustodie des Heiligen Landes eingebunden, besonders in Geschichts- sowie Kulturprojekten: dabei gehören unterschiedliche Studien, das Archivieren und Katalogisieren von Forschungsmaterial mit dem Ziel, den Infozugang in Bibliotheken zu optimieren, das Museum, die Heiligen Stätten sowie archäologischen Plätze, die Pilgern und Besuchern dienen sollen, zu den wesentlichen Aufgaben. Auch Spendeaktionen und Programme, die das Kulturerbe des Heiligen Landes hervorheben sollen, werden von den Zivildienstleistenden gestaltet.

Die Aufgaben, welche die jungen Menschen ausführen sollen, sind äußerst anspruchsvoll. Sie sind es gerade deshalb, weil die Jugendlichen elf Monate lang in einem vollkommen neuen Umfeld mit ungewohntem politischem und sozialem Kontext verbringen.

Diese Art von Zivildienst wird zweifelsohne zu einer wertvollen und bereichernden Erfahrung für sie werden. Intensiviert wird dieses Erlebnis dadurch, dass es auf demselben Boden erfahren wird, auf dem auch Jesus schon gelebt hat.

Deshalb heißt das Team von ATS pro Terra Sancta unsere neuen Freunde herzlich willkommen! 

» proterrasancta.org
© 2011 Terra Sancta blog   |   privacy policy
custodia.org    proterrasancta.org    cmc-terrasanta.com    terrasanta.net    edizioniterrasanta.it    pellegrinaggi.custodia.org