2012
proterrasancta.org

Jerusalem: Ende der Arbeit für die Kommissare des Heiligen Landes

3rd International Conference of the Commissaries of the Holy LandAm Samstag, dem 4. Februar ging der 3. Internationale Kongress der Kommissare des Heiligen Landes mit der Lesung des Vademecum – dem abschließenden Dokument mit den Richtlinien für die Zukunft – und mit einer feierlichen Messe unter dem Vorsitz des Generalministers des Franziskanerordens, José Rodríguez Carballo, zu ende.

Der Kongress lief eine Woche und wurde von rund 90 Kommissaren  aus mehr als 40 Nationen besucht. Diskutiert wurden folgende drei Hauptthemen: die finanzielle Situation und der Beitrag der Kommissare, neue Kommunikationsstrategien der Kustodie sowie pastorale Aspekte und Unterhaltungspraktiken für Pilger.  Am Ende wurden alle Ergebnisse des Kongresses in einem abschließenden Dokument zusammengefasst, dem Vademecum, in dem beide Seiten mit einbezogen wurden: die Kustodie des Heiligen Landes und die Kommissariate.

Hier ist das Interview mit Pater Giorgio Vigna, Generalsegretär des Kongresses und Leiter des Büros für Koordination der Kommissariate innerhalb der Kustodie, im Radio Vaticana zu hören. Weiterführende Informationen, Dokumente und Fotos des Events finden Sie auf der extra für den Kongress eingerichteten Seite: convegnumcustodiae.org.

Auch ATS pro Terra Sancta hat zum Gelingen des Kongresses beigetragen, sei es durch die Präsentation der Projekte mit Unterstützung der Kustodie des Heiligen Landes oder sei es  durch die Hilfe seiner Volontäre in Jerusalem in organisatorischen und logistischen Aspekten.

 

» proterrasancta.org
© 2011 Terra Sancta blog   |   privacy policy
custodia.org    proterrasancta.org    cmc-terrasanta.com    terrasanta.net    edizioniterrasanta.it    pellegrinaggi.custodia.org