2011
kath.net

Jerusalem: Gebet aller Kirchen für Versöhnung, Einheit und Frieden

Patriarchen Twal appelliert an die Christen in aller Welt

Wien-Jerusalem (kath.net/KAP) Am Vorabend des Pfingstfestes findet am Samstag, 11. Juni, in der Konkathedrale des Lateinischen Patriarchats von Jerusalem das “6. außerordentliche Gebet aller Kirchen für Versöhnung, Einheit und Frieden” statt. Patriarch Fouad Twal hat die Christen in aller Welt eingeladen, sich am Samstag geistlich an dieser Gemeinschaft des Gebets zu beteiligen. Die Einladung wurde in Österreich u. a. vom “Orden der Ritter vom Heiligen Grab zu Jerusalem” (Grabesritter) und von der Stiftung “Pro Oriente” aufgenommen, wie Stiftungssprecher Erich Leitenberger am Donnerstag mitteilte.

Die Konkathedrale zum “Allerheiligsten Namen Jesu” nahe des Jaffa-Tors ist – mit der interkonfessionellen Grabeskirche – die Bischofskirche des Lateinischen Patriarchen. Der Gebetsgottesdienst am Samstag wird über mehrere christliche Radio- und TV-Sender bzw. Websites übertragen. Zahlreiche Repräsentanten der verschiedenen in Jerusalem präsenten christlichen Kirchen nehmen teil.

Copyright 2011 Katholische Presseagentur, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten.

» kath.net
© 2011 Terra Sancta blog   |   privacy policy
custodia.org    proterrasancta.org    cmc-terrasanta.com    terrasanta.net    edizioniterrasanta.it    pellegrinaggi.custodia.org